Was sind die Aufgaben einer Führungskraft?

Aufgaben einer Führungskraft
von: Jürgen Vogdt

Diese Frage ist verständlich – möchte man doch gern wissen, was von einem erwartet wird, wenn man sich für eine Führungslaufbahn entscheidet. Sie ist aber auch irreführend und ein bisschen doof, und streng genommen disqualifiziert sie einen für genau das, was man erreichen möchte. Warum, davon handelt dieser Beitrag.

Aufgaben sind konkrete Dinge, die man abzuarbeiten hat. Wenn man die ordentlich macht, dann macht mein seine Sache ordentlich und wird gelobt. Dieses Paradigma mag auf der Mitarbeiterebene noch halbwegs stimmen, aber es hat wenig oder nichts zu tun mit dem, was Sie zu einer erfolgreichen oder einer nicht so erfolgreichen Führungskraft macht. Worauf es ankommt, liegt auf einer ganz anderen Ebene – auf einer, die Aufgaben erst erschafft.


Woran Sie zu messen sind, ist der Beitrag zum Ganzen, den Sie erbringen. Der ist nicht einfach konkret und sinnlich, sondern er bringt Konkretes und sinnlich Überprüfbares hervor. Wenn Sie das Risk Management leiten, ist ihr Beitrag, das Unternehmen vor unkalkulierbarem Schaden zu bewahren, und nicht, 14000 einzelne Dinge zu tun, die für diesen Beitrag hoffentlich hilfreich sind.

Aufgabe und Beitrag

Das bedeutet: es ist die zentrale Aufgabe einer Führungskraft, nicht in Aufgaben zu denken, sondern in Beiträgen. Diese Sicht ergibt sich daraus, das Ganze im Blick und im Denken zu haben und nicht nur die eigene To Do-Liste. Sie beinhaltet ein Bewusstsein darüber, was das Ganze braucht, über den Beitrag, den man in seiner Rolle aufgerufen ist zu machen, und über die Beziehungsarbeit, die man mit den Stakeholdern des eigenen Beitrages zu verrichten hat.

In Beiträgen denken zu können und nicht nur in Aufgaben, ist wahrscheinlich die wichtigste einzelne Qualifikation für eine Führungsrolle. Daher meine oben getroffene Aussage, dass allein die Frage nach den Aufgaben bereits den Mangel an Führungsqualifikation offenbart.

Es hilft, sich die Sache von oben anzuschauen:

Weiterlesen ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0